Getreidefreies Hundefutter

Getreidefreies Hundefutter ist für Hunde geeignet, welche unter einer Getreide-Allergie oder Getreide-Unverträglichkeit leiden. Getreidefreies Trockenfutter oder Nassfutter verfügt in der Regel über einen hohen Fleischanteil und wenig Kohlenhydrate, was der natürlichen Ernährung des Hundes am nächsten kommt.

1 Eintrag

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

1 Eintrag

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Kompetente Beratung

Unser Experte R. Baumgartner

Sie haben Fragen?

Unser Experte R. Baumgartner antwortet!

Gute Beratung liegt uns am Herzen. Deshalb können Sie hier direkt Ihre Frage an R. Baumgartner, unseren Experten für Hunde, stellen. In der Regel erhalten Sie innerhalb von 48 Stunden eine Antwort.

Getreidefreies Hundefutter

Hunde decken Ihren Eiweiss-Bedarf aus hochwertigem Fleisch. Getreide, das professionell verarbeitet wurde ist für Hunde leicht verdaulich. Gerste, Weizen, Hafer, Weizen oder Reis liefern dem Hund wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Energie.

Bei Allergien und Unverträglichkeiten

Für Hunde mit Getreide-Allergie oder -Unverträglichkeit sowie sensiblem Magen-Darm-Trakt ist eine Futterumstellung zu empfehlen. Neben Erbrechen, Durchfall, Haut-Irritationen (Juckreiz) oder geröteten Augen können auch Fellprobleme ein Anzeichen für eine Getreide-Intoleranz sein.

Sind Sie unsicher, ob Ihr Hund eine Futtermittel-Allergie hat? Dann wenden Sie sich an den Tierarzt Ihres Vertrauens.

In manchen Fällen kann schon eine glutenfreie Ernährung (Mais, Reis, Buchweizen, Hirse, Amaranth, Johannisbrotkernmehl und Quinoa) Linderung verschaffen. Der QUALIPET Hundefutter Shop bietet eine grosse Auswahl an getreidefreiem und glutenfreiem Hundefutter.