Monoprotein - Hypoallergenes Hundefutter

Immer mehr Hunde reagieren allergisch auf die verschiedenen, im Futter enthaltenen Inhaltsstoffe. Das Monoprotein Futter ist ein Hypoallergenes Hundefutter für ernährungssensible Hunde. Das Trocken- oder Nassfutter zeichnet sich durch seine hohe Akzeptanz und Verträglichkeit aus, da meist nur eine einzige fleischliche Proteinquelle verwendet wird.

1 Eintrag

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Harmony Dog Monoprotein Rotwild Nassfutter Dose
    Harmony Dog Monoprotein Rotwild Nassfutter Dose
    Ab CHF 2.90 Normalpreis CHF 2.90
    In verschiedenen Variationen erhältlich

1 Eintrag

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Kompetente Beratung

Unser Experte R. Baumgartner

Sie haben Fragen?

Unser Experte R. Baumgartner antwortet!

Gute Beratung liegt uns am Herzen. Deshalb können Sie hier direkt Ihre Frage an R. Baumgartner, unseren Experten für Hunde, stellen. In der Regel erhalten Sie innerhalb von 48 Stunden eine Antwort.

Warum Monoprotein Futter für Hunde?

Was genau hat es mit dem sogenannten Monoproteinfutter auf sich? Immer häufiger hört man von Monoproteinfutter, die gut für Futtermittelallergiker geeignet sind.
Protein ist nichts anderes als Eiweiss. Fleisch besteht hauptsächlich aus Eiweiss. Mit dem Begriff Monoprotein ist gemeint, dass die Nahrung aus einer Proteinquelle besteht, wie zum Beispiel Huhn oder Rind. Wenn Sie also ein Futter sehen, dass mit „Monoprotein“ betitelt wird, handelt es sich um ein Futter, das nur eine Fleischsorte beziehungsweise Eiweissquelle enthält.

Hunde können auf gewisse pflanzliche oder tierische Proteine oder Verbindungen mit anderen Substanzen im Futter reagieren. Damit Ihr Tier nicht allergisch reagiert, ist eine Ernährung mit einer Proteinquelle eine verträgliche Option. Umso weniger Inhaltsstoffe oder verschiedene Proteine ein Futter enthält, desto weniger besteht die Gefahr einer Futtermittelunverträglichkeit.
Monoproteinfutter kommt dem natürlichen Fressverhalten von Hunden besonders nahe, weswegen diese Art von Futter als besonders gut verträglich gilt. Diese Futtersorten zeichnen sich ebenfalls durch eine hohe Akzeptanz aus.