Hundephysiotherapie Trainingsequipment

FitPAWS Trainingsequipment, wie Balancekissen aller Art, wurde extra für Hunde entwickelt und hat sich bereits bei Tausenden von Fitness- und Rehabilitation-Profis, Kliniken, Hundephysiotherapeuten, Ausbildungseinrichtungen und Haushalten bewährt. Das Hundephysiotherapie Trainingsequipment soll helfen, die Muskeln Ihres Hundes zu stärken, den Bewegungsumfang und die Flexibilität zu erhöhen, die neuromuskulären Fähigkeiten zu fördern und sensorische und Wahrnehmungs-Stimulation zu bieten. Ausserdem ist das Trainingsequipment wunderbar für die Gelenkführung und Gleichgewichts-Kontrolle geeignet.
Filter

5 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Filter

5 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Unser Experte R. Baumgartner

Sie haben Fragen?

Unser Experte R. Baumgartner antwortet!

Gute Beratung liegt uns am Herzen. Deshalb können Sie hier direkt Ihre Frage an R. Baumgartner, unseren Experten für Hunde, stellen. In der Regel erhalten Sie innerhalb von 48 Stunden eine Antwort.

Hundephysiotherapie für Zuhause

Ob Ihr Hund bei sportlichen Aktivitäten beteiligt oder einfach nur ein Haustier ist, die Kernkraft ist für Ihren Hund notwendig, um seinen Körper bei Bewegungen wie Laufen, Springen oder Drehungen zu kontrollieren. Das Hundephysiotherapie Trainingsequipment bietet auch eine gute Möglichkeit, um Verletzungen zu verhindern.

Die Grundkondition ist ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Trainingsprogramms für Athleten, einschliesslich dem Leistungs-Hund. Der Körper Ihres Hundes wird automatisch auf die Verschiebebewegung der Balancekissen und Balance Pads reagieren, indem er dem Körper des Hundes ermöglicht, gleichzeitig verschiedene Muskeln zu verwenden. Addiert man diese stärkende Wirkung auf die Cross-Training Aktivitäten Ihres Hundes, 3 – 4 mal pro Woche, bringt dies viele Vorteile, darunter:

• Verbesserte Reaktion und Kontrolle
• Erhöhung der Rumpf- und Grundkraft
• Stabilisierung der Schwachstellen
• Verbessertes Gleichgewicht und Propriozeption (Bewusstsein der Körperposition im Raum)
• Erhöhung der Bewegungsfreiheit in den Gelenken und Dehnung der Muskeln
• Verbessertes Sinnes- und Körperbewusstsein

Balancekissen für jedes Hundealter

Die Balancekissen und anderes Trainingsequipment eignen sich nicht nur im Rahmen der Hundephysiotherapie für kranke oder ältere Hunde, auch gesunde Hunde oder Welpen können vom Training mit dem Balancekissen profitieren und die allgemeine Fitness, das Gleichgewicht und die Koordination verbessern. Zudem sorgt das Trainingsequipment zu jeder Jahreszeit für eine abwechslungsreiche Beschäftigung und mentale und körperliche Auslastung. Bevor Sie jedoch mit der Hundephysiotherapie Zuhause beginnen, empfehlen wir Ihnen, den Hund vorher von einem Tierarzt oder Hundephysiotherapeuten durchchecken zu lassen. Lassen Sie sich im Falle einer Vorerkrankung wie z.B. Bandscheibenleiden, Kreuzbandriss, Spondylose etc. am besten die für Ihren Hund geeignete Übungen aufzeigen.

Ist Ihr Hund gesund, können Sie mit dem Training bereits im Welpenalter beginnen. Das Training ist auch für Senioren-Hunde und Sport- und Arbeitshunde besonders geeignet. Dadurch bleibt Ihr Hund beweglicher und fitter. Ausserdem kann durch die Stärkung des Gleichgewichts und der Koordination die Sportleistung Ihres Hundes verbessert werden.

Die verschiedenen Balancekissen aus dem Hundephysiotherapie Trainingsequipment

Es gibt verschiedene Arten und Formen von Balancekissen, die je nach Training und Körpergrösse des Hundes eingesetzt werden können.

Runde Balancekissen oder Balance Discs

Je nach Hundegrösse kann der Hund auf dem runden Balancekissen (oder auch Balance Disc genannt) alle 4 Beine trainieren, 2 oder nur mit einem. Die runden Balancekissen gibt es in unterschiedlichen Grössen und teilweise mit 2 verschiedenen Ebenen: Mit Noppen oder glatt. Den Anspruch an die Balancierfähigkeit Ihres Hundes können Sie bei den meisten Balancekissen mit der Regulierung der Luft regeln.

Der Peanut – Balancekissen in Erdnussform

Das Balancekissen «Peanut» wird, wie schon der Name sagt, in Erdnussform hergestellt. Das einzigartige Design dieses Balancekissens ermöglicht ein Teilweise- oder auch Ganzkörpertraining mit Seitwärts-, Vorwärts- oder auch Rückwärtsbewegungen, die für Anfänger des Kernkonditions-Trainings wichtig sind. Auch hier kann der Schwierigkeitsgrad der Trainingseinheiten mit dem Aufblasen des Balancekissens reguliert werden.

Balance Pads aus speziellem Schaumstoff

Die Balance Pads eignen sich besonders gut für Anfänger und können in verschiedenen Grössen bestellt werden. Ähnlich wie auch die anderen Trainingsgeräte können auch die Balance Pads miteinander oder mit anderen Balancekissen oder Wackelbrettern kombiniert werden. Die Balance Pads ermöglichen ein wirksames Training zur Verbesserung der Motorik und des Gleichgewichts. Dabei fordert der leicht nachgebende Schaumstoff den Körper des Hundes ständig heraus, das Gleichgewicht aufrecht zu halten. Im Vergleich zu den Balacekissen kann bei den Balance Pads die Härte nicht variiert werden.

Wackelbretter oder Balance Boards

Im Vergleich zu den Balancekissen kann man die Wackelbretter oder die sogenannten Balance Boards nicht aufblasen. Dennoch lässt sich mit Hilfe dieses Gleichgewichts-Trainingtools gut trainieren. Das Wackelbrett ist ideal für das Cross-Training.

Finden Sie für sich selbst und Ihren Hund heraus, welche Art der Trainingstools für Sie die optimalste ist.