Fellpflege & Katzenbürsten

Ganz gleich ob Ihre Katze das Fell wechselt unter Verfilzungen leidet oder Sie sich für einen Furminator entscheiden: bei QUALIPET werden Sie garantiert fündig. Bringen Sie das Fell zum Glänzen und schützen Ihren Liebling vor lästigen Parasiten wie Zecken, Flöhen oder Milben.

41 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. swisspet Care Fellkamm
    Freezack R-Go Entwirrungskamm
    Ab CHF 9.90 Normalpreis CHF 9.90
    In verschiedenen Variationen erhältlich
  2. swisspet Softzupfbürste mit Edelstahlkopf
    swisspet Softzupfbürste mit Edelstahlkopf
    Ab CHF 8.90 Normalpreis CHF 8.90
    In verschiedenen Variationen erhältlich
  3. swisspet Care Soft Zupfbürste
    Freezack R-Go Zupfbürste
    Ab CHF 11.90 Normalpreis CHF 11.90
    In verschiedenen Variationen erhältlich
  4. FURminator Short-Hair deShedding Tool for Cats
    FURminator Short-Hair deShedding Tool for Cats
    Bewertung:
    100%
    Ab CHF 59.00 Normalpreis CHF 59.00
    In verschiedenen Variationen erhältlich
  5. Happy Care Trocken- & Pflegetuch
    Happy Care Trocken- & Pflegetuch
    Ab CHF 29.90 Normalpreis CHF 29.90
    In verschiedenen Variationen erhältlich
  6. ComfortLine Zupfbürste rot-schwarz
    ComfortLine Zupfbürste rot-schwarz
    Ab CHF 10.90 Normalpreis CHF 10.90
    In verschiedenen Variationen erhältlich
  7. swisspet Care Soft Zupfbürsten
    Freezack R-Go Soft Zupfbürste
    Ab CHF 11.90 Normalpreis CHF 11.90
    In verschiedenen Variationen erhältlich

41 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Kompetente Beratung

Unsere Expertin S. Weilenmann

Sie haben Fragen?

Unsere Expertin S. Weilenmann antwortet!

Gute Beratung liegt uns am Herzen. Deshalb können Sie hier direkt Ihre Frage an S. Weilenmann, unsere Expertin für Katzen, stellen. In der Regel erhalten Sie innerhalb von 48 Stunden eine Antwort.

Auch wenn Katzen als äusserst reinliche und saubere Tiere gelten, braucht jede Katzenrasse (lang- und kurzhaarig) regelmässige Fellpflege. Vor Allem zu Zeiten des Fellwechsels besteht die Gefahr, dass überdimensionale Haarballen zu lebensbedrohlichen Magen- oder Darmverschlüssen führen. Sorgen Sie mit Bürsten, Kämmen, Scheren und der passenden Ernährung dafür, dass das Fell Ihres Tigers glänzt.

Wie läuft die Fellpflege ab?

Katzen putzen sich selbst sehr viel. Als Katzenhalter sollten Sie das Tier dennoch mehrmals die Woche kämmen und entsprechend pflegen, sodass überschüssige Unterwolle entfernt wird. Bürsten Sie Ihre Katze vorsichtig vom Kopf über den Rücken bis hin zum Schwanz zu den Beinen hinunter. Viele Tiere sind im Bereich des Bauchs äusserst empfindlich.

Durchblutungsfördernde Massage-Handschuhe sind für «kitzlige» Tiere zu empfehlen, sodass sie sich an die Fellpflege gewöhnen. Zum Schluss sollten Sie noch einmal komplett über das gesamte Fellkleid fahren, sodass alle losen Haare entfernt werden. 

Je nachdem können Sie Ihren Liebling auch baden und mit schonendem Shampoo verwöhnen.

Achtung bei Haarknoten

Diverse Verknotungen können nicht so einfach mit einem Entfilzungskamm eliminiert werden, weswegen eine Schere oder sogar eine Schermaschine zum Einsatz kommen kann. Falls die Knotenbildung oder Verfilzung zu stark ist, sollten Sie einen Experten (Katzensalon oder Tierarzt) aufsuchen, sodass Ihrem Liebling keine Blessuren zugefügt werden. Verfilzungen können unter Umständen zu Hautirritationen wie Ekzeme, bakterielle Entzündungen oder Pilzerkrankungen führen.

Welche Bürste ist die richtige?

Bei der grossen Auswahl an Bürsten verliert man schon mal leicht den Überblick. Folgende Bürsten und Kämme stehen zur Verfügung:

  • Zupfbürste: Auch als Softbürste bekannt, die effektiv abgestorbene Haare entfernt. Viele Katzen lieben den leichten Massageeffekt dieser Bürste.
  • Entwirrungskamm: Dieses Exemplar verfügt über feine rotierende Zähne und eignet sich zur Glättung und Entwirrung kleinerer Knoten.
  • Entfilzungskamm: Ausgestattet mit Wellenschliff können leichte Verfilzungen und Knoten leicht aufgetrennt werden.
  • Trimmer: Diese Fellpflege-Werkzeuge eignen sich, um lose Haare und Unterwolle sanft zu entfernen. Es gibt verschiedene Modelle für Lang- oder Kurzhaar.
  • Doppelbürste: Beide Seiten sind für die sanfte Pflege von kurz- und langhaarigen Tieren geeignet
  • Furminator: Diese Geräte dienen der gründlichen Entfernung von Unterwolle und losen Haaren.
  • Ionisierungsbürste: Das Produkt erzeugt d ein elektrisches und antistatisches Magnetfeld. Die Funktion ähnelt einem Staubsauger, der mittels Trennplatte Dreck und lose Haare einfängt.
  • Massage-Handschuh: Sogenannte Gumminoppen-Handschuhe sind für Tiere optimal, um sie an die Fellpflege zu gewöhnen. Zudem kann Schmutz leicht entfernt werden.

 Leidet Ihre Katze an Haarausfall?

Wenn Ihr Liebling ausserhalb des regulären Fellwechsels (Frühjahr & Herbst) auffallend viel Haare verliert, könnte dies auf einen Nährstoffmangel hinweisen. Mineralstoffe wie Kupfer, Zink, B-Vitamine, Biotin, essentielle Fettsäuren, Protein sollten daher zugefüttert werden. Falls Sie sich unsicher sind, fragen Sie einen Tierarzt um Rat.

Diverses Futter oder auch Futterergänzungsmittel mit Omega 3 oder 6-Fettsäuren unterstützen gesundes Fell.