Katzenfutter

In dem umfassenden Sortiment von QUALIPET finden Sie das für Ihre Fellnase geeignete, hochwertige Katzenfutter. Ganz egal, ob Sie nach Nassfutter mit hohem Fleischanteil, kaltgepresstem Katzenfutter oder anderen Leckereien suchen. Bei uns werden Sie fündig.

7 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

7 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Kompetente Beratung

Unsere Expertin S. Weilenmann

Sie haben Fragen?

Unsere Expertin S. Weilenmann antwortet!

Gute Beratung liegt uns am Herzen. Deshalb können Sie hier direkt Ihre Frage an S. Weilenmann, unsere Expertin für Katzen, stellen. In der Regel erhalten Sie innerhalb von 48 Stunden eine Antwort.

Als Spezialist in der Heimtierbranche führen wir sowohl in unseren Filialen als auch in unserem Online-Shop viele bekannte Marken (Felix, Whiskas, Royal Canin, Hills, HARMONY, Almo Nature) und hochwertige Produkte mit Qualität. Doch welches Futter ist das Richtige? Wissen Sie nicht, ob Sie Ihrem Tier besser Nass- oder Trockenfutter geben sollen? Oder ist eine gemischte Fütterung die goldene Mitte? Gerne beraten Sie unsere Experten Online oder vor Ort über die ideale Fütterung, die den individuellen Bedürfnissen und dem Alter Ihrer Katze entspricht. Finden Sie jetzt das passende artgerechte Futter für Ihren Tiger.

Das beste Trockenfutter für Ihr Büsi

Im Gegensatz zu Nassfutter ist Trockenfutter einfacher zu lagern und länger haltbar. Des Weiteren lässt sich diese Futterart leichter dosieren. Sie erhalten sowohl getreidefreie Rezepturen, hochwertige Kost bekannter Marken als auch preiswerte Produkte in unserem Webshop. Achten Sie darauf, dass Ihr Tier ausreichend Flüssigkeit zu sich nimmt und stellen ihm einen Trinkbrunnen zur Verfügung. Trockenes Futter hat einen höheren Anteil an Kohlenhydraten als Nassfutter und pflegt die Zähne. Kennen Sie bereits kaltgepresstes Trockenfutter? Die schonend produzierte Trockennahrung ist dem natürlichen Speiseplan der Katze in freier Wildbahn nachempfunden.

Oder lieber Nassfutter für die Katze?

Dank dem hohen Feuchtigkeitsgehalt des Nassfutters wird die Katze mit ausreichend Flüssigkeit versorgt. Ältere Tiere bevorzugen Nassfutter, nicht zuletzt wegen dem Kau-Apparat oder den Zähnen. Sind Sie auf der Suche nach getreidefreier Nahrung? Da es uns auf Qualität ankommt, sind verschiedene hochwertige Marken in unserem Sortiment vertreten.

Nahrungsergänzung

Um Mangelerscheinungen zu vermeiden, sollten Sie darauf achten, dass Sie Ihren Liebling mit ausreichend Nährstoffen und Vitaminen versorgen. Je nach Alter und Rasse müssen Tiere mit zusätzlicher Nahrung ernährt werden, sodass sie gesund und vital bleiben.

Katzensnacks

Katzenleckerlis und Snacks sind ideal, um Ihren Liebling zwischendurch zu verwöhnen oder zu belohnen. Neben Fell- oder Zahnpflege-Snacks, Anti-Haarball-Snacks, Katzen-Sticks sind auch köstliche Tabs im Angebot.

BARF

Wenn Sie Ihr Tier barfen, kommt dies den natürlichen Ernährungsbedürfnissen sehr nahe. Informieren Sie sich genau über diese Fütterung, denn wenn die Zusammensetzung von Fleisch und Ergänzungsfutter nicht passend ist, können Mangelerscheinungen auftreten. Diverse BARF-Fertigprodukte und Futtermittelergänzungen finden Sie bei QUALIPET. Bitte beachten Sie, dass rohes Schweinefleisch für Katzen und auch Hunde tabu ist. Das Fleisch kann das Aujeszkysche Virus enthalten, das bei Katzen tödliche Krankheiten verursachen kann.

Giftige Lebensmittel für Katzen

Unterschiedliche Gerichte sind für Katzen nicht geeignet. Neben gesalzenem oder stark gewürztem Essen, gehört auch geräuchertes Essen nicht auf den Speiseplan Ihres Tieres. Ersparen Sie Ihrem Tiger Durchfall, Erbrechen, Herzrythmusstörungen oder weitere Schäden und informieren sich ausführlich über eine artgerechte Ernährung Ihrer Fellnase.

Mischung von Trocken- und Nassfutter

Wollen Sie Ihren Liebling abwechslungsreich ernähren? Hochwertige Nass- und Trockenfutter können im Wechsel gefüttert werden. Das jeweilige Futter gleicht die Nachteile der anderen Futterart aus. Nassfutter deckt den Flüssigkeitsbedarf schneller als Trockenfutter. Halten Sie sich an die Fütterungsempfehlungen auf den jeweiligen Verpackungen.

Futter für Katzenbabies, Kitten und junge Kätzchen

Wenn Katzen das Licht der Welt erblicken, ernähren sie sich in den ersten Wochen ausschliesslich von Muttermilch. Es kann jedoch vorkommen, dass das Muttertier nicht ausreichend Milch produziert und die kleinen Racker mit einer speziellen Ersatzmilch zugefüttert werden müssen. Ab der vierten Woche sind Katzenbabies in der Lage, feste Nahrung aufzunehmen. Mit zwei Monaten sind die Kleinen sozusagen «abgestillt».

Erwachsene Katzen

Im Alter von sieben, neun Monaten sind Katzen erwachsen und sollten mit einem speziellen Futter für erwachsene Tiere ernährt werden. Denken Sie daran, dass mehrere Mahlzeiten, die über den Tag verteilt werden, besser verträglich sind. Ausgewachsene Tiere haben einen erhöhten Proteinbedarf und benötigen viel Fleisch und Fisch. Der Bedarf ist von Rasse und Aktivität abhängig. Langhaarkatzen wie Maine Coon oder Perser sollten intensive Fellpflege erhalten und eine Nahrung mit Omega-3- und Omega-6-Säuren, sodass Fell und Haut gesund bleiben.

Senioren

Im Durchschnitt wird eine Katze zwischen 14 und 16 Jahre alt. Ungefähr mit 10 Jahren zählt man Katzen zu den Senioren. Achten Sie darauf, dass Ihre Lieblinge auch im hohen Alter ausgewogen ernährt werden.