Ergänzungsfutter für Katzen

Damit sich Ihre Katze rundum wohl fühlt, reicht Alleinfutter in Form von Trocken- oder Nassfutter oft nicht aus. Ergänzungsfutter und Nahrungsergänzungen können Mangelerscheinungen vermeiden und diversen Erkrankungen vorbeugen. Dies trifft speziell auf Hauskatzen zu, welche keine andere Möglichkeit haben, pflanzliche Stoffe aufzunehmen. Bei QUALIPET finden Sie eine grosse Auswahl von Katzengras, Katzenmilch, Malzpasten oder diverse Ergänzungen. Diese Produkte können Sie natürlich auf die Lebensphase Ihres Tigers abstimmen.

Artikel 1-44 von 48

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Gimpet Multi-Vitamin Paste TGOS
    Gimpet Multivitamin Paste IMMUN-BOOSTER COMPLEX
    Bewertung:
    100%
    Ab CHF 5.95 Normalpreis CHF 5.95
    In verschiedenen Variationen erhältlich
  2. ANIMA-STRATH Flüssiges Aufbau- & Stärkungsmittel
    ANIMA-STRATH Flüssiges Aufbau- & Stärkungsmittel
    Bewertung:
    100%
    Ab CHF 9.10 Normalpreis CHF 9.10
    In verschiedenen Variationen erhältlich
  3. Harmony Deluxe All-in-one Pulver
    Harmony Deluxe All-in-one Pulver
    Bewertung:
    100%
    Ab CHF 12.90 Normalpreis CHF 12.90
    In verschiedenen Variationen erhältlich
  4. Whiskas Cat Milk
    Whiskas Cat Milk
    Bewertung:
    100%
    Ab CHF 1.35
    In verschiedenen Variationen erhältlich
  5. ANIMA-STRATH Granulat
    ANIMA-STRATH Granulat
    Bewertung:
    100%
    Ab CHF 20.30 Normalpreis CHF 20.30
    In verschiedenen Variationen erhältlich
  6. Gimpet Multi Vitamin Extra Paste
    Gimpet Multi Vitamin Extra Paste
    Bewertung:
    100%
    Ab CHF 5.95 Normalpreis CHF 5.95
    In verschiedenen Variationen erhältlich
  7. Sanpfist Knoblauch mit Naturkräutern Zeck-Weg
    Sanpfist Knoblauch mit Naturkräutern Zeck-Weg
    Bewertung:
    60%
    Ab CHF 32.00 Normalpreis CHF 32.00
    In verschiedenen Variationen erhältlich
  8. Almo Nature Daily Adult Häppchen
    Almo Nature Daily Adult Häppchen
    Ab CHF 1.00
    In verschiedenen Variationen erhältlich

Artikel 1-44 von 48

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Kompetente Beratung

Unsere Expertin S. Weilenmann

Sie haben Fragen?

Unsere Expertin S. Weilenmann antwortet!

Gute Beratung liegt uns am Herzen. Deshalb können Sie hier direkt Ihre Frage an S. Weilenmann, unsere Expertin für Katzen, stellen. In der Regel erhalten Sie innerhalb von 48 Stunden eine Antwort.

Um Mangelerscheinungen bei Ihrer Katze zu vermeiden, sind unterschiedliche Nahrungsergänzungen zusätzlich zum Katzenfutter zu empfehlen. Jede Katze benötigt Nährstoffe, Mineralstoffe und Vitamine, sodass sie in jedem Alter gesund und fit bleibt.

Was benötigt eine Katze alles an Baustoffen in Ihrem Futter?

Der Verdauungsapparat für Katzen ist primär auf den Verzehr von Fleisch bedacht. Da Katzen carnivor leben, sind sie auf unterschiedliche Bestandteile in ihrer Nahrung angewiesen, sodass ihnen ausreichend Energie für den Alltag geliefert wird.

Eiweiss (Protein)

Eine Katze kann überlebenswichtige Aminosäuren, wie Taurin, nicht selbst bilden. Aus diesem Grund muss ihnen Nahrung mit reichlich Taurin gefüttert werden: Neben Fleisch und Fisch enthält Ei hochwertiges Protein, welches das kleine Raubtier für Stoffwechsel, Muskulatur und Zellwachstum benötigt.

Kohlenhydrate

Katzen benötigen nicht viel Kohlenhydrate (Reis, Weizen, Haferflocken). Wenn die kleinen Tiger derartige Bausteine zu sich nehmen, dann höchstens über den Mageninhalt ihrer Beutetiere. Kohlenhydrate in Form von Stärke und Zucker liefern kurzzeitig abrufbare Energie. Bei der Ernährung von Katzen spielen Kohlenhydrate also eine geringe Rolle. Tiere, die äusserst aktiv sind oder unter einer Krankheit leiden, können jedoch mehr Kohlenhydrate vertragen. Ebenfalls säugende Muttertiere können eine Portion vertragen.

Fette (Lipide)

Fischöl oder Geflügelfett dienen als Energielieferant. Energie, die überschüssig ist, wird in Fettdepots gespeichert. Eine Katze nimmt durch tierische und pflanzliche Stoffe die fettlöslichen Vitamine A, D, E und K auf.

Vitamine

Vitamine sind lebensnotwendig- wenn auch nur in kleinen Mengen. Im Allgemeinen wirken Vitamine als Enyzm, Koenzyme oder deren Vorstufen bei verschiedenen Stoffwechselvorgängen. Tiere, die gebarft werden, müssen zusätzlich mit Ernährungsergänzungen (Anibio BARF CompleX, Gimpet Multi Vitamin Extra Paste, HARMONY Pasten, ANIMA-STRATH, Sanpfist Biotin Silhouettengold) zugefüttert werden.

Mineralstoffe & Spurenelemente

Sowohl Mineralstoffe (Kalzium, Phosphor, Magnesium, Schwefel, Natrium, Kalium und Chlor) sowie Spurenelemente (Eisen, Kupfer, Zink, Mangan, Jod, Selen, Kobalt) sind an Stoffwechselvorgängen im Körper beteiligt. Probieren Sie diverse Alleinfuttermittel (HARMONY Deluxe All-in-One, ANIMA-STRATH , Sanpfist Balance 100g) für Ihren Liebling.

Ballaststoffe

Rohfaser und Ballaststoffe in geringen Massen sorgen für eine optimale Verdauung und geben dem Tier Energie.

Wasser oder Milch?

Unsere kleinen Stubentiger sind ursprünglich Wüstentiere und dafür bekannt, dass sie nicht besonders viel trinken. Katzen können den Urin stark konzentrieren und die Flüssigkeit lange im Körper behalten, um den Wasserbedarf zu senken. Idealerweise rechnet man mit 40ml Wasser pro Kilogramm Körpergewicht.

Ob Ihr Tier ausreichend Flüssigkeit zu sich genommen hat, erkennen Sie daran, wenn sie die Hautfalte am Nacken hochziehen. Wenn sich diese sehr langsam zurückzieht, trinkt ihr Tier zu wenig. Nicht selten bilden sich Harnsteine aufgrund zu geringer Wasserzufuhr. Um dies zu vermeiden, ist ein geschicktes Händchen des Haustierhalters gefragt.

Katzen trinken bekanntlich aus reichlichen Quellen (Giesskanne, Blumenvase, Pfützen oder Gartenteichen)- nur nicht aus dem eigenen Fressnapf. Nassfutter deckt den Flüssigkeitsbedarf Ihres Vierbeiners, weil es zu fast 80% aus Wasser besteht. Trinkbrunnen animieren Katzen auf spielerische Weise zum Trinken. Viele Katzen lieben Milch- aber bitte keine Kuhmilch reichen! Diverse Katzenmilch erhalten Sie bei QUALIPET.