Katzentüren, Katzenklappe & Katzennetze

Um Ihrer Katze beim Freigang das Ein- und Ausgehen zu ermöglichen, sorgen Katzentüren mit oder ohne Chip, Fenstergitter und Katzenklappen. Die Produkte sind in verschiedenen Ausführungen, Grössen und Formen erhältlich. Hier finden Sie garantiert eine passende Lösung, sodass einem sicheren Ausflug nach draussen nichts mehr im Wege steht!
Filter

34 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. SureFlap Mikrochip Katzentüre

    SureFlap Mikrochip Katzentüre

    Bewertung:
    87%
    ab CHF 165.50 Normalpreis CHF 165.50
    In verschiedenen Variationen erhältlich
  2. Staywell Katzentüre 400 weiss magnetisch

    Staywell Katzentüre 400 weiss magnetisch

    Bewertung:
    100%
    CHF 99.90
Filter

34 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Unsere Expertin S. Weilenmann

Sie haben Fragen?

Unsere Expertin S. Weilenmann antwortet!

Gute Beratung liegt uns am Herzen. Deshalb können Sie hier direkt Ihre Frage an S. Weilenmann, unsere Expertin für Katzen, stellen. In der Regel erhalten Sie innerhalb von 48 Stunden eine Antwort.

Unsere lieben Fellnasen sind kleine Raubtiere, die gern durch die freie Natur streifen. Damit Ihre Katze auch genügend Bewegung und Freiheiten bekommt, sind Katzentüren zum Einbauen ideal. Falls Sie keinen Freigänger haben, sondern eine Wohnungskatze, die auf den Balkon darf, muss dieser Auslauf entsprechend mit einem Katzennetz gesichert werden. Neben Katzenklappen bekannter Marken (Staywell, SureFlap, Ferplast, Trixie, Catsy, Cat Mate, Elmato, PetSafe) sind Fenstergitter und Netze in unserem Shop erhältlich. 

Warum ist eine Katzenklappe geeignet?

Wenn Sie eine Katzentüre haben, müssen Sie weder Fenster noch Türe öffnen, wenn Ihr kleiner Freund auf Erkundungstour oder Jagd gehen möchte. Somit müssen keine geöffneten Türen oder Fenster unter Aufsicht stehen. Ebenfalls einzelne Zimmer und Räume können mit einer Katzenklappe verbunden werden, sodass Ihre Katze ungehinderten Zugang zum Katzenklo hat.  Katzentüren können so eingestellt werden, dass der Aus- oder Eingang bei Bedarf versperrt wird. Von daher haben Sie als Besitzer die Kontrolle, wann und ob Ihr Liebling das Haus verlassen darf. 

Worauf sollte beim Kauf einer Katzenklappe geachtet werden?

Katzenklappen gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Es gibt verschiedene Farben, Formen und Funktionalitäten. Damit Ihr Tier durch die Klappe laufen kann, ist etwas Kraftaufwand von Nöten. Wenn es die Klappe durchquert hat, verschliesst sich diese anschliessend von selbst. Klappen sind mit einem Magnetverschluss versehen, sodass sie sich nach der Benutzung wieder in die Ausgangsposition zurückversetzt. 

Was müssen Sie bei der Montage beachten?

Wenn Sie in einer Mietwohnung wohnen, müssen Sie zunächst abklären, ob eine Katzenklappe gestattet ist. Der Einbau von Katzenklappen ist bei Eigenheimen und Mietwohnungen unterschiedlichen Richtlinien unterworfen. Wenn es nicht anders im Mietvertrag vermerkt wurde, können Sie auf eigene Kosten eine Katzenklappe einbauen. Bei Auszug muss der ursprüngliche Zustand der Wohnung wiederhergestellt werden. Achten Sie beim Einbau der Katzentüre darauf, dass keine Fenster- oder Türgriffe dadurch erreicht werden können, ansonsten besteht eine Gefahr vor Einbrüchen und Diebstählen.

Die Klappe sollte in der Regel 15cm über dem Fussboden eingerichtet werden. Einen Experten beauftragen Bitte seien Sie sich bewusst, dass der Einbau einer Katzenklappe schwieriger ist, als gedacht. Um Schäden an Tür oder Fenster zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen den Einbau durch einen Spezialisten (Schreiner, Glasereien & Fensterbauer).

Falls die Montage der Katzentüre professionell erfolgen soll, müssen Sie mit Kosten zwischen CHF 500 und CHF 800 rechnen. Die exakten Preise hängen von der Grösse des Fensters oder Türe ab. Wenn sich die Katzenklappe nicht in Ihre Türe eingebaut werden kann, müssen Sie diese auswechseln, was mitunter mehr Kosten in Anspruch nimmt. 

Die richtige Wahl für Ihre Katze: Die Staywell Katzentüren- und klappen

Eine beliebte Wahl sind die Staywell Katzentüre. Staywell bietet alle der oben genannten Modelle an und sie sind in verschiedenen Farben erhältlich. Das macht Staywell zu einer der beliebtesten Marken, wenn es um Katzentüre geht. Ganz gleich, ob Sie eine Katzenklappe mit 4-Wege-Verriegelung suchen oder eine, die Ihr Haustier nur hereinlässt, wenn es den Chip an seinem Halsband erkennt. Staywell hat alles für Sie und ist eine der anerkanntesten Marken für Katzenklappen.

Wählen Sie das richtige Modell für Ihre Staywell Katzentür

Bevor Sie mit der Installation beginnen, nehmen Sie sich etwas Zeit, um darüber nachzudenken. Welche Art von Katzentür würde zu meinem Haustier und meinem Haus passen? Welche Einstellungsmöglichkeiten möchte ich an meiner Katzenklappe haben? Welche Art von Schliesssystem benötige ich? Und schliesslich: Wie viel bin ich bereit, dafür auszugeben? Die Staywell Katzentüre sind eine kostengünstige, aber qualitativ hochwertige Option, wenn sie nach einer zuverlässigen Lösung suchen.

Die Wichtigkeit einer funktionierenden Katzenklappe

Im Haus ist eine Katzenklappe ein wichtiges Gerät, das es Ihrer Katze ermöglicht, zu kommen und zu gehen, wie es ihr gefällt. Da Katzen "unabhängige" Tiere sind (und einige von ihnen mehr Zeit im Freien verbringen als andere), brauchen Besitzer etwas, das ihrem Haustier Zugang zum Garten oder Aussenbereich verschafft, ohne dass sie bei jedem Ein- und Ausgehen auf sie angewiesen sind.

Eine Katzentür, wie zum Beispiel von Staywell, bietet Ihrem Haustier eine einfache Möglichkeit, das Haus zu betreten, nachdem es sich draussen aufgehalten hat, ohne dass es warten muss, bis Sie die Tür oder das Fenster, durch die Sie Ihr Tier regelmässig ins Haus lassen, entriegelt/geöffnet haben.

Wie funktioniert die Staywell Katzentür?

Staywell Katzentüre sind mit einem infraroten Lichtstrahl ausgestattet. Wenn sich das Haustier vor der Klappe befindet und seinen Magnetschlüssel oder Mikrochip trägt, deckt dieser Strahl den gesamten Schlossbereich ab. Die Klappe öffnet sich dann automatisch, ohne dass Sie sie berühren müssen. Nachdem Ihre Katze durch die Öffnung gegangen ist und sich einen Schritt von der Öffnung entfernt hat, verriegelt die Klappe automatisch und ist bereit für den nächsten Durchgang.

Sie ist eine gute Wahl für alle, die eine einfache, aber funktionelle Katzenklappe suchen. Sie funktioniert mit austauschbaren Batterien, so dass die Staywell Katzentür Ihnen jahrelange Funktionalität bei geringen Wartungskosten bieten kann. Es ist eine gute Wahl für Sie und Ihre Katze!

Damit Sie die Staywell Katzentüre optimal nutzen können, sollten Sie seinen Mikrochip registrieren lassen oder einen Magnetschlüssel tragen. Auf diese Weise kann Ihr Haustier die Tür nur öffnen, wenn es diesen Schlüssel bei sich hat, was andere Tiere daran hindern könnte, in Ihr Haus einzudringen. Dank der neuen All-in-Glas-Katzenklappe von Staywell brauchen Sie keine abnehmbare Glashalterung oder eine zusätzliche Abdeckung mehr. Auf diese Weise hat Ihr Haustier immer Zugang zu seinem Zuhause und wird nie wieder draussen ausgesperrt!

Was gibt es für Katzentüren-Modelle?

Vier-Wege-Katzentür

Die kostengünstigste Variante verfügt über folgende Einstellungsmöglichkeiten: 

  • Ein- und Herauslassen
  • Nur Ein- oder Herauslassen
  • Komplett geschlossen

Bitte beachten Sie: Eine Vier-Wege-Tür gestattet auch fremden Katzen Einlass.

Vier-Wege-Katzentür mit Magnetschloss

Diese Art von Katzenklappe verfügt über die gleichen Einstellungsmöglichkeiten wie die vorherige, allerdings muss die Katze einen Magnetschlüssel im Halsband tragen, damit sich die Klappe öffnet, wenn das Tier durch die Türe möchte. 

Vier-Wege-Katzentür mit Infrarotschloss

Neben den bisher schon bekannte Einstellungsmöglichkeiten, wird die Katze bei dieser Klappe mit einem batteriebetriebenen Infrarotsender am Halsband ausgestattet. Somit lässt sich die Klappe nur öffnen, wenn eine Katze mit dem entsprechenden Sender den Kopf in den Eingangsbereich der Türe hält.

Vier-Wege-Katzentür mit Chipsteuerung

Batterie-betriebene Katzenklappen erkennen die Katze anhand der implantierten Chips. Elektronische Katzenklappen sind mit einem speziellen Lesegerät kombiniert, das Daten von Mikrochips registrieren kann. Somit wird garantiert, dass auch nur Ihr Tier Zugang zu Ihrer Wohnung hat. Elektronische Katzenklappen, die mit einem Chip ausgestattet sind, werden mit Lesegeräten verkauft, welche die Chips der mitgelieferten Halsbänder oder Trandsponderchips auslesen. 

Katzennetz

Wenn Sie Ihrem Liebling Auslauf im Freien gewähren möchten, jedoch nur einen Balkon besitzen, sollten Sie diesen unbedingt entsprechend absichern. Hierfür sind Katzenschutznetze ideal, die mittels Teleskopstange montiert werden können. Lassen Sie sich ausführlich in der nächsten QUALIPET-Filiale in Ihrer Nähe beraten, sodass Ihren Schützlingen optimale Sicherheit gewährt wird. 

Kippfenster-Schutzgitter 

Immer wieder passiert es leider, dass Katzen durch ein gekipptes Fenster zu Tode kommen. Um einen qualvollen Tod zu verhindern, helfen Kippfenster mit Schutzgitter. Somit können Sie die Balkontüre oder Fenster offen lassen, ohne dass Ihr Tiger Gefahr läuft, verletzt zu werden.