Futter für Nagetiere

Das richtige Futter im Fressnapf Ihres Nagetiers ist ausschlaggebend für ein langes und gesundes Leben. Jedes Kleintier hat individuelle Bedürfnisse, was die Fütterung betrifft. Heu ist die Hauptnahrung von Nagetieren und sollte immer zu Verfügung stehen. Manche Nagetiere wie Hamster oder Ratten benötigen zudem tierisches Eiweiss.

5 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

5 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Kompetente Beratung

Unsere Expertin N. Navin

Sie haben Fragen?

Unsere Expertin N. Navin antwortet!

Gute Beratung liegt uns am Herzen. Deshalb können Sie hier direkt Ihre Frage an N. Navin, unsere Expertin für Nager, stellen. In der Regel erhalten Sie innerhalb von 48 Stunden eine Antwort.

Viele Nagetiere wie auch Zwergkaninchen ernähren sich von Grünpflanzen, rohfaserreicher Nahrung wie Gras, Kräuter, Wurzeln und Zweigen (Foli-Herbivor). Als Grundnahrung und mitunter auch Hauptnahrungsmittel gilt Heu oder auch Stroh, welches den Tieren immer zur Verfügung stehen muss. Sie benötigen das Naturprodukt für den Zahnabrieb, da die Zähne ein Leben lang nachwachsen. Mitunter sollte je nach Nagerart auch Obst und frisches Gemüse gereicht werden.

Andere Nagetiere wie beispielsweise Goldhamster oder Ratten benötigen zudem noch Körner-Mischungen mit tierischen Eiweissen (Insekten, Mehlwürmer) auf ihrem Speiseplan (granivor, insectivor/carnivor).

Vorsicht bei der Fütterung

Bitte beachten Sie, dass Nagetiere einen empfindlichen Magen-Darm-Trakt haben und nicht alles zu sich nehmen können. Werden die kleinen Freunde falsch ernährt können sie Verdauungsprobleme bekommen oder sogar sterben. Informieren Sie sich ausführlich über die korrekte Ernährung Ihrer Schützlinge und fragen im Zweifelsfall unsere Experten um Rat. Hat Ihr Liebling Blut im Stuhl oder fällt Ihnen eine Veränderung des Fressverhaltens auf? Dann suchen Sie bitte dringend einen Tierarzt auf!

Hauptfutter für Nagetiere

Wir bei QUALIPET führen diverses Hauptfutter sowie spezielle Alleinfuttermittel für Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster, Ratten, Mäuse, Degus und Chinchillas. Des Weiteren finden Sie neben Nahrungsergänzungen mit Vitamin C oder Präparaten für glänzendes Fell auch Heu und Stroh in unserem Angebot. Sowohl Stroh als auch Heu gelten als Grundnahrungsmittel von allen Nagetieren und sollten wie frisches Trinkwasser immer zur Verfügung stehen. Ein geeigneter Trink- sowie Fressnapf darf in keinem Nagerkäfig fehlen.

Abwechslung muss sein

Auch Nager lieben Abwechslung, was ihren Speiseplan betrifft. Lassen Sie Ihre Lieblinge aktiv nach Futter suchen, sodass ihnen nicht langweilig wird und belohnen sie hin und wieder mit einem köstlichen sowie artgerechten Snack.