Hauptnahrung für Nagetiere

Neben Heu sollte je nach Art des Nagetiers Obst, Gemüse und diverse Futtermischungen gereicht werden. Zähne von Nagern benötigen rohfaserhaltige Nahrung für den Zahnabrieb. Finden Sie jetzt das passende Futter für Ihr Tier.

8 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Bunny ChinchillaTraum Basic
    Bunny ChinchillaTraum Basic
    Ab CHF 18.90 Normalpreis CHF 18.90
    In verschiedenen Variationen erhältlich
  2. Happy Rancho Professional Mix Chinchilla & Degu Futter 1kg
    Flyer
    Happy Rancho Professional Mix Chinchilla & Degu Futter 1kg
    Sonderangebot CHF 10.45 Normalpreis CHF 14.90
  3. schweizer Supreme Chinchillafutter
    schweizer Supreme Chinchillafutter
    Ab CHF 6.20
    In verschiedenen Variationen erhältlich
  4. schweizer Chinchillawürfel 4mm
    schweizer Chinchillawürfel 4mm
    Ab CHF 6.00 Normalpreis CHF 6.00
    In verschiedenen Variationen erhältlich
  5. schweizer Chinchillawürfel 8mm
    schweizer Chinchillawürfel 8mm
    Ab CHF 6.00 Normalpreis CHF 6.00
    In verschiedenen Variationen erhältlich

8 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Kompetente Beratung

Unsere Expertin N. Navin

Sie haben Fragen?

Unsere Expertin N. Navin antwortet!

Gute Beratung liegt uns am Herzen. Deshalb können Sie hier direkt Ihre Frage an N. Navin, unsere Expertin für Nager, stellen. In der Regel erhalten Sie innerhalb von 48 Stunden eine Antwort.

Fast alle Hauptfutter für Nager sind Alleinfuttermittel. Dennoch sollte regelmässig frisches Obst und Gemüse gereicht werden. Trockenfutter ist wichtig, weil die Tiere ständig nachwachsende Zähne haben, die somit abgerieben werden. Als Hauptnahrung jedes Nagetiers gilt auch Heu, welches Sie von verschiedenen Anbietern (Happy Rancho, JR, Bunny, Schweizer & Vitakraft) erhalten.

Grünpflanzen & Körnermischungen

Neben Grünpflanzen und rohfaserreicher Nahrung (Gras, Wurzeln, Kräuter, Zweige) sind manche Nagetiere wie Hamster, Degu, Ratten oder Mäuse auf proteinhaltige Nahrung mit tierischen Eiweissen (Insekten, Mehlwürmer) angewiesen. Ratten benötigen Körner-Mischungen in Ihrem Fressnapf.

Vorsicht bei der Futterwahl

Finden Sie jetzt unter allen Marken (JR, Schweizer, Bunny, Happy Rancho, Vitakraft, Trixie, Copacabana) das passende Alleinfuttermittel für Ihre Schützlinge. Sowohl Hamster, Meerschweinchen, Kaninchen, Degus, Chinchillas, Mäuse als auch Ratten kommen garantiert auf ihre Kosten. Geben Sie nicht einfach wahllos ein Futter, die Tiere haben ein sensibles Verdauungssystem und können im schlimmsten Fall an einer Fehlernährung sterben.

Täglich Frischwasser

Frisches Wasser muss täglich bereitstehen, idealerweise in einer Trinkflasche oder Keramikschale. Sowohl Salz- als auch Mineralsteine und Vitamintropfen sollten jeglichen Nagetieren zur Verfügung gestellt werden. Snacks, welche sich die kleinen Racker erarbeiten müssen, sind eine raffinierte Beschäftigung für zwischendurch.