Hundefutter bei Diabetes mellitus

Bei Diabetes beim Hund sollte weitestgehend auf Kohlenhydrate verzichtet werden. Hochwertiges Hundefutter ist genau auf den besonderen Stoffwechsel zuckerkranker Hunde zugeschnitten und bringt eine Erleichterung in Ihr Leben. Dabei hilft das Spezialfutter, starke Schwankungen im Blutzuckerspiegel zu vermeiden und das Idealgewicht zu halten. Lassen Sie sich vor der Auswahl des Hundefutters am besten von Ihrem Tierarzt beraten.

1 Eintrag

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Hill's Prescription Diet Canine w/d Low Fat - Diabetes
    Hill's Prescription Diet Canine w/d Low Fat - Diabetes
    Ab CHF 49.90 Normalpreis CHF 49.90
    In verschiedenen Variationen erhältlich

1 Eintrag

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Kompetente Beratung

Unser Experte R. Baumgartner

Sie haben Fragen?

Unser Experte R. Baumgartner antwortet!

Gute Beratung liegt uns am Herzen. Deshalb können Sie hier direkt Ihre Frage an R. Baumgartner, unseren Experten für Hunde, stellen. In der Regel erhalten Sie innerhalb von 48 Stunden eine Antwort.

Diabetes mellitus

Hunde, die an Diabetes erkrankt sind, sollten weitgehend auf Kohlenhydrate verzichten. Des Weiteren ist ein hoher Gehalt an Rohfaser und Protein nötig, um den Hund optimal mit dem zu versorgen, was er benötigt. Ziehen Sie vor der Futterumstellung immer den Rat eines Tierarztes hinzu!