Beschreibung

Mehr Infos

Beschreibung

Gesundes Raufutter für Nager und Kleintiere

Das Happy Rancho Bio-Weser-Wiesenheu mit Äpfeln stammt von naturbelassenen Wiesen aus der "Wesermarsch": Das hochwertige Landwiesenheu aus den weitgehend naturbelassenen, nährstoffreichen Wiesen der "Weseraue" ist die ideale Basis für eine artgerechte Ernährung Ihres Nagers. Die natürlichen Inhaltsstoffe und wertvollen Ballaststoffe von Heu sind optimal für eine gute Verdauung.

Zudem sorgen die langen Halme für viel Beschäftigung und unterstützen den natürlichen Zahnabrieb Ihres Nagers. Das getrocknete Heu wird sorgsam verpackt. Dadurch bleiben die Halmstrukturen vollständig erhalten. Das Heu kann einfach dosiert und praktisch staubfrei entnommen werden.

Zusammensetzung 

94% Weser-Wiesenheu und 6% Äpfel aus kontrolliert biologischem Anbau. U.a. können enthalten sein: Weissklee, Löwenzahn, Brennnessel, Schafgarbe, Fingerkraut, Gänseblümchen, Glatthafer

Analytische Bestandteile

Rohfaser: 26%, Rohprotein: 8%

Hinweise

Es handelt sich um ein 100%iges Naturprodukt mit Schwankungen in Farbe und Struktur. Bitte lagern Sie das Heu kühl, trocken und geschützt vor direktem Sonnenlicht. Die Heuproduktion trägt aktiv zum Erhalt des norddeutschen Naturschutzgebietes "Weseraue" und dessen Artenvielfalt bei.

Mit dem Kauf dieses Naturprodukts tragen auch Sie zum Erhalt der "Weseraue" bei.

Fütterungsempfehlung

Als Grundnahrung sollte stets ausreichend Heu vorhanden sein. Zudem bitte immer genügend frisches Wasser bereitstellen.

Weitere Informationen zum Produkt

Mehr Infos

Mehr Informationen
Marke Happy Rancho
Futterart Heu
Weitere Informationen zum Produkt

Zubehör

Bewertungen

Zubehör

Weitere Informationen zum Produkt

Bewertungen

Eigene Bewertung schreiben
Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte einloggen oder ein Konto erstellen
Kundenbewertungen
  1. An.......

    Bewertung von

    60%
    .....der Front muss man(n) und Frau die neue Heumischung erstmal "erknabbern",wobei die Dörraepfelteile noch ein wenig ungewohnt sein dürften,bin Halter 2er Meersäuli
Mehr Details