swisspet Futterball mit Futterluke 9cm

swisspet
  • Futterball mit Luke
  • Mit Glöckchen
  • Aus verchromten Metall
  • Durchmesser: 9cm
6
Punkte
Unsere Expertin N. Navin

Sie haben Fragen?

Unsere Expertin N. Navin antwortet!

Bequem nach Hause liefern lassen. Angebot nur online gültig.

CHF 6.90
An Lager
Artikel
488690
Merken

Beschreibung

Mehr Infos

Beschreibung

Futterball mit Glöckchen

Der Futterball mit Futterluke ist aus verchromtem Metall und mit Glöckchen ausgestattet. Lassen Sie Ihre Nager das Futter selbst erarbeiten, dies fördert nicht nur die Fitness sondern auch das Köpfchen.

Mehr Details

Mehr Infos

Mehr Informationen
Marke swisspet
Material Metall
Spielzeug Futterbälle / -labyrinth
Durchmesser 9cm
Mehr Details

Zubehör

Bewertungen

Zubehör

Mehr Details

Bewertungen

Eigene Bewertung schreiben
Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte einloggen oder ein Konto erstellen
Kundenbewertungen
  1. eeeeextrem beliebt

    Bewertung von

    100%
    Meine Meeris bekommen in der Kugel Salat und in einer anderen Heu (zusätzlich zur Heuraufe). Und sie lieben die Kugel! Es macht ihnen sichtlich Spass aus der Kugel zu futtern. Kleiner Tipp: sollte man im gleichen Zimmer wie die Meeris schlafen, dann ist das herausnehmen der Kugel in der Nacht ein guter Tipp...wird sonst ständig damit gebimmelt :-)
Mehr Details
NEUES VON DR. Q-PET
  1. Sommer mit Nagetieren: So vermeiden Sie einen gefährlichen Hitzeschlag

    Bereits für uns Menschen ist die Hitze im Sommer schwer erträglich. Unsere fellartigen Mitbewohner haben es jedoch noch viel schwerer.  Auch wenn manche Nagetiere Wüsten- und Steppenbewohner sind, bevorzugen sie ...
  2. Zwergkaninchen

    Kurzinfo Haltungsanforderungen Zwergkaninchen sind äusserst gesellige, soziale Tiere und müssen mindestens einen Gefährten haben. Es ist zu empfehlen, zwei kastrierte Männchen oder ein kastriertes Männchen mit einem Weibchen zu halten. ...
  3. Meerschweinchen

    Kurzinfo Haltungsanforderungen Meerschweinchen sind gesellige Gruppentiere. In der Heimtierhaltung müssen mindestens zwei bis drei Tiere zusammen leben. Am besten eignen sich ein bis drei Weibchen mit einem kastrierten Männchen oder ...