Anibio X-Stress 30ml

Anibio
  • Ergänzungsfutter für Hunde, Katzen & Nager
  • Zum Ausgleich ernährungsphysiologischer Mangelerscheinungen
  • Für mehr Ausgeglichenheit im Verhalten
  • Zur Unterstützung des Schutzmechanismus des Körpers vor nervlichen Überreaktionen
20
Punkte
Unsere Expertin N. Navin

Sie haben Fragen?

Unsere Expertin N. Navin antwortet!

Produkt in meiner Filiale verfügbar?

CHF 19.90
An Lager: 10
Artikel
595065
Merken

Beschreibung

Mehr Infos

Beschreibung

Ergänzungsfutter für Hunde, Katzen und Nager

 

X-Stress in ein Ergänzungsfuttermittel zum Ausgleich ernährungsphysiologischer Mangelerscheinungen.

Durch die Zubereitung aus speziellen Pflanzenbestandteilen trägt X-Stress zu mehr Ausgeglichenheit im Verhalten und zur Unterstützung des Schutzmechanismus des Körpers vor nervlichen Überreaktionen bei.

Mehr Details

Mehr Infos

Mehr Informationen
Marke Anibio
Additives Vitamine
Anwendung Wohlbefinden
Analytische Bestandteile

Rohprotein 0,5%

Fettgehalt 0,3%

Rohfaser 0,3%

Ascherückstand 0,2%

Zusammensetzung Aqua dem., Extrakte aus: Crataegus oxyacantha, Passiflora incarnata, Lavandula angustifolia, citrus aurantium, Dextrose
Mehr Details

Zubehör

Bewertungen

Zubehör

Mehr Details

Bewertungen

Eigene Bewertung schreiben
Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte einloggen oder ein Konto erstellen
Mehr Details
NEUES VON DR. Q-PET
  1. Eine Alternative zur Maus: Die richtige Ernährung für Katzen in jedem Alter

    Katzen sind nicht selten wählerisch bei ihrer Kost und haben ihr eigenes Köpfchen, wenn es darum geht, was in den Futternapf kommt. Doch egal, ob Sie Ihrem Tiger Nass– oder Trockenfutter, ...
  2. Degus

    Kurzinfo Haltungsanforderungen Quirlige und aktive Degus müssen mindestens zu zweit, vorzugsweise in Gruppen von bis zu fünf Tieren, gehalten werden. Ein kastriertes Männchen kann mit mehreren Weibchen gehalten werden. Die Vergesellschaftung ...
  3. Bausteine einer gesunden Ernährung für Hunde

    Das Verdauungssystem des Hundes ist grundsätzlich für Fleisch ausgerichtet und kommt dem Organismus des Wolfes sehr nahe. Hunde und Wölfe gehören beide zur Ordnung der Carnivoren (Fleischfresser). Jedoch ernähren sich ...