Beschreibung

Mehr Infos

Beschreibung

Nagerheim Lupo 120

Das Nagerheim Lupo 120 besteht aus einem unteren Teil aus Glas und einem Gitteraufsatz mit Mäuseverdrahtung. Das Nagerheim für Hamster, Mäuse, Rennmäuse oder Ratten ist mit Etagen und Leitern ausgestattet. Es bietet Ihren Lieblingen Platz zum Grabern, Gänge bauen, Verstecken und vieles mehr. 

Grösse und Masse

  • Aussenmasse (LxBxH): 114x55x66cm
  • Innenmasse (LxBxH): 113x54x65cm
  • Schalenhöhe: 34.5cm
  • Grundfläche: ca. 0.61m2
  • Volumen: ca. 0.40m3

Ausstattung siehe Bild (ohne Einstreu) 

  • Mehrere Etagen
  • Leitern

Schweizerische Tierschutzverordnung Nager

Laut der Tierschutzverordnung eignet sich das Nagerheim Lupo 120 für mehrere Mäuse, maximal 7 Rennmäuse,  oder maximal 5 Ratten. Zu beachten ist, dass es sich bei diesen Angaben um das gesetzlich vorgeschriebene Minimum und keinesfalls um optimale Tierhaltung handelt! Mäuse, Rennmäuse und Ratten sind in Gruppen von mindestens 2 Tieren zu halten. Das Nagerheim Lupo 120 eignet sich ebenfalls für Hamster. Bitte beachten Sie, dass Goldhamster Einzelgänger sind und einzeln gehalten werden. Mehr Informationen über Zwerghamster finden Sie auf unserem Blog

Bitte achten Sie darauf, dass eine oder mehrere Rückzugsmöglichkeiten, in denen alle Tiere Platz finden, sowie Nageobjekte zur Verfügung stehen. In der Schweizerischen Tierschutzgesetzgebung sind weitere gesetzliche Vorschriften enthalten, die eine tiergerechte Haltung von Nagern regeln. Mehr dazu finden Sie hier
Empfehlungen von QUALIPET und Tierschutz finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Produkt

Mehr Infos

Mehr Informationen
Angebote Flyer
Weitere Informationen zum Produkt

Zubehör

Bewertungen

Zubehör

Weitere Informationen zum Produkt

Bewertungen

Eigene Bewertung schreiben
Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte einloggen oder ein Konto erstellen
Kundenbewertungen
  1. schöner Käfig für Mäuse und Hamster

    Bewertung von

    80%
    Ich finde den Käfig toll, weil er leicht zu reinigen ist und man die Tiere durch das Glas gut beobachten kann. Ausserdem ist es praktisch, dass man einen Gitteraufsatz mit passenden Zwischenböden hat auf dem man Futter, Wasser, Badesand etc. stellen kann und die Tierchen unten viel Platz zum wühlen und verstecken haben ohne, dass Streu daneben fällt.
Mehr Details