Bunny Heu von Naturschutz-Wiesen

Bunny
  • Natürliches Heu für Zwergkaninchen & Nagetiere
  • Mit einer Vielfalt an Pflanzen, Kräutern & Blüten
  • Ohne Dünger & Spritzmittel
  • Schonend getrocknet zum Erhalt des natürlichen Geschmacks
  • Hohe Akzeptanz dank knackiger, langer Halme
ab 9
Punkte
Unsere Expertin N. Navin

Sie haben Fragen?

Unsere Expertin N. Navin antwortet!

Bequem nach Hause liefern lassen. Angebot nur online gültig.

Ab CHF 9.90
Artikel
G2354011
Merken

Beschreibung

Mehr Infos

Beschreibung

Das Bunny Heu ist ein Premium-Heu von unberührten Naturwiesen, die weder mit Dünger noch mit Spritzmittel behandelt wurden. Das schützt den natürlichen Lebenraum Wiese besonders.

Das feine Heu beinhaltet eine Vielfalt an Pflanzen, Kräutern & Blüten. Während der CO-neutralen Produktion wurde es schonend warmluftgetrocknet, damit sein natürlicher Geschmack erhalten bleibt. Dank der knackigen, langen Halme erreicht das Heu bei den Nagern eine besonders hohe Akzeptanz. 

Mehr Details

Mehr Infos

Mehr Informationen
Marke Bunny
Mehr Details

Zubehör

Bewertungen

Zubehör

Mehr Details

Bewertungen

Eigene Bewertung schreiben
Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte einloggen oder ein Konto erstellen
Kundenbewertungen
  1. Super Qualität

    Bewertung von

    100%
    Duftet sehr frisch, meine Meerschweinchen lieben dieses Heu!
Mehr Details
NEUES VON DR. Q-PET
  1. Sommer mit Nagetieren: So vermeiden Sie einen gefährlichen Hitzeschlag

    Bereits für uns Menschen ist die Hitze im Sommer schwer erträglich. Unsere fellartigen Mitbewohner haben es jedoch noch viel schwerer.  Auch wenn manche Nagetiere Wüsten- und Steppenbewohner sind, bevorzugen sie
  2. Zwergkaninchen

    Kurzinfo Haltungsanforderungen Zwergkaninchen sind äusserst gesellige, soziale Tiere und müssen mindestens einen Gefährten haben. Es ist zu empfehlen, zwei kastrierte Männchen oder ein kastriertes Männchen mit einem Weibchen zu halten.
  3. Meerschweinchen

    Kurzinfo Haltungsanforderungen Meerschweinchen sind gesellige Gruppentiere. In der Heimtierhaltung müssen mindestens zwei bis drei Tiere zusammen leben. Am besten eignen sich ein bis drei Weibchen mit einem kastrierten Männchen oder