Manado Bodengrund

JBL
Ab CHF 11.50
Einfach liefern lassen oder kostenlos in Ihrer Wunschfiliale abholen
Keine
  • Natürlicher Bodengrund für Aquarien
  • Unterstützt den Filter
  • Spezialstruktur fördert Pflanzenwurzelbildung
  • Behindert den Algenwuchs
  • In verschiedenen Grössen

Produktbeschreibung

Kann ich JBL Manado mit Sand zusammen in einem Aquarium verwenden?
Nein, denn Manado hat ein größeres Porenvolumen als Sand, d.h. der Sand wird nach unten durchrieseln.


Warum steigt meine GH nach Einbringen von JBL Manado stetig an?
Sollte nach mehreren Wasserwechseln die GH immer noch deutlich zu hoch sein, ist dies ein Hinweis darauf, dass JBL Manado nicht gründlich genug gewaschen wurde. Bitte machen Sie für etwa 4-5 Tage jeweils einen täglichen Wasserwechsel von mindestens 70 %. Dann ist die Auswaschung weitgehend beendet.


Kann JBL Manado zusätzlich mit einem Bodenheizkabel verwendet werden oder gibt es eine Überhitzung?
Bzgl. einer Überhitzung des Bodens sehe ich keine Gefahr, so lange das Bodenheizkabel ordnungsgemäß mit Abstandshalter verlegt wurde und nicht direkt auf der Glasscheibe aufliegt.


Beim Einrichten mit JBL Manado haben wir eine magnetische Komponente festgestellt. Was ist das?
Manado wird aus einem natürlichen Rohstoff (Ton) hergestellt, der je nach konkreter Lagerungsstätte geringe Schwankungen in seiner Mineralienzusammensetzung aufweisen kann. Die "magnetische Komponente", die auf Eisenkerne zurückzuführen ist, kommt vereinzelt vor, hat aber für den Aquarienbetrieb keine negativen Auswirkungen, im Gegenteil wird Eisen als Spurenelement von Pflanzen benötigt und verwertet.


Kann ich eine Mulmglocke mit JBL Manado verwenden?
Manado hat ein geringeres spez. Gewicht als Kies. Im Normalfall ist eine Reinigung des Bodensgrundes mit einer ausreichend breiten Mulmglocke möglich. Wenn Manado zu stark angesaugt wird, hilft es, die Saugleistung beispielsweise mittels eines Absperrhahnes zu verringern.

Bei neu eingerichteten Aquarien ist m.E. eine gründliche Bodenreinigung meist nicht erforderlich oder kann sich auf den oberen Bereich beschränken.


Kann ich nachträglich JBL Manado (Bodengrund) in ein Aquarium einbringen?
Es ist ohne Problem möglich JBL Manado nachträglich noch in das Aquarium einzubringen. Ich würde jedoch in diesem Falle empfehlen, JBL Manado vorher sehr gründlich mehrfach mit warmen Wasser auszuwaschen, da es aufgrund natürlichen Rohstoffschwankungen ohne gründliches Auswaschen kurzzeitig zur Abgabe von Calcium ans Wasser kommen. Dieser Effekt ist wie gesagt nur kurzzeitig und lässt sich durch das gründliche Auswaschen mit warmen Wasser verhindern.


Warum habe ich nachdem ich JBL Manado eingebracht habe eine Schaumbildung auf der Wasseroberfläche?
Die Schaumbildung auf der Wasseroberfläche deutet, auch wenn hier Ferndiagnosen äusserst schwierig sind, auf zu viele organische Bestandteile, insbesondere Eiweiss hin, welches durch Wasserbewegung ausgeschäumt wird, hier müsste man aber entsprechende Proben untersuchen. Manado ist frei von organischen Bestandteilen, d.h. die Schaumbildung kann kaum auf Manado zurückgeführt werden.


Ist es erforderlich unter JBL Manado noch einen zusätzlichen Nährboden wie JBL AquaBasis plus einzubringen oder kommt JBL Manado auf Grund seiner Eigenschaften auch ohne aus?
JBL Manado selbst enthält keinen Dünger. JBL Manado ist in der Lage, Nährstoffe (insbesondere Spurenelemente) aufzunehmen und sie so den Pflanzenwurzeln zur Verfügung zu stellen.


Es ist für einen guten Pflanzenwuchs empfehlenswert, unter JBL Manado JBL AquaBasis plus zu verwenden.

Mehr Informationen

Mehr Informationen
Marke JBL
Einrichtungsart Bodengrund / Kies

Bewertungen

Eigene Bewertung schreiben
Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte einloggen oder ein Konto erstellen

Kompetente Beratung

Unser Experte A. Brunner

Sie haben Fragen?

Unser Experte A. Brunner antwortet!

Gute Beratung liegt uns am Herzen. Deshalb können Sie hier direkt Ihre Frage an A. Brunner, unseren Experten für Fische, stellen. In der Regel erhalten Sie innerhalb von 48 Stunden eine Antwort.