Katzentransportboxen & Taschen

Wenn Sie mit Ihrer Katze zum Tierarzt müssen oder Ihren Vierbeiner sogar mit in die Ferien nehmen, benötigen Sie eine stabile Transportbox oder Tasche für den Weg. Egal ob Transportbox oder -tasche, wichtig ist, dass die Transportmöglichkeit immer präsent ist und nicht erst kurz vor dem Besuch zum Tierarzt hervorgeholt wird. Somit lassen sich schlechte Erfahrungen mit der Box oder Tasche vermeiden.

3 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. swisspet Transporttasche Sleepyway
    swisspet Transporttasche Sleepyway
    Bewertung:
    80%
    Ab CHF 119.00 Normalpreis CHF 119.00
    In verschiedenen Variationen erhältlich
  2. swisspet Hunde- & Katzentransporttasche Monaco
    swisspet Hunde- & Katzentransporttasche Monaco
    Ab CHF 79.00 Normalpreis CHF 79.00
    In verschiedenen Variationen erhältlich
  3. swisspet Transportbox Caddy
    swisspet Transportbox Caddy
    Bewertung:
    20%
    Ab CHF 19.90 Normalpreis CHF 19.90
    In verschiedenen Variationen erhältlich

3 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Kompetente Beratung

Unsere Expertin S. Weilenmann

Sie haben Fragen?

Unsere Expertin S. Weilenmann antwortet!

Gute Beratung liegt uns am Herzen. Deshalb können Sie hier direkt Ihre Frage an S. Weilenmann, unsere Expertin für Katzen, stellen. In der Regel erhalten Sie innerhalb von 48 Stunden eine Antwort.

Eigentlich mögen Katzen es nicht besonders von A nach B transportiert zu werden. Sie müssen auf ihre Freiheit verzichten und sind in Ihrer Bewegung beschränkt. Nichtsdestotrotz müssen Ihre Lieblinge hin und wieder auf Reisen gehen oder dem Tierarzt einen Besuch abstatten.

Aus diesem Grund müssen Sie als Katzenhalter Ihrem Liebling die Reise so angenehm wie möglich gestalten und je nachdem auch mit Beruhigungsmitteln, Snacks oder Spielzeug arbeiten. Ihre Lieblinge fühlen sich mit ihren Artgenossen am wohlsten. Eine Kuscheldecke in der Transportbox vermittelt ein Gefühl von Zuhause.

Wie finden Sie die perfekte Transportbox?

Grösse

Eine Katzentransportbox darf nicht zu klein sein, sodass sich das Tier wohlfühlt. Es ist wichtig, dass die Katze sich innerhalb der Box drehen kann, weswegen die Box ein bisschen breiter sein sollte, als dass die Katze lang ist. Allzu gross darf eine Box auch nicht sein, weil sich die Verletzungsgefahr bei einem Autounfall somit erhöht.

Material

Plastik ist mitunter leicht zum Reinigen und äusserst robust. Es kommt nicht selten vor, dass die Katze ihr Geschäft in der Box verrichtet. Mitunter kann auch ein Katzenklo in die Box integriert werden. Ansonsten sollte eine saugfähige Unterlage grössere Missgeschicke vermeiden. Somit stellen Sie sicher, dass sich der Gestank nicht weiter ausbreitet.

Viele Tiere fühlen sich auch in einer Tragtasche sicher und aufgehoben.

Öffnungen

Katzentransportboxen oder Taschen sollten idealerweise zwei Öffnungen haben: Eine seitliche oder frontale Öffnung sowie eine Öffnung an der Oberseite.

Sicherheit geht vor

Bitte stellen Sie sicher, dass die Box auf der Autofahrt gut gesichert ist und die Box mit einem Sicherheitsgurt befestigt werden kann. Schützen Sie sich und Ihre Katze vor einer umherfliegenden Box, die im Auto zum tödlichen Geschoss werden kann.

Wie gewöhnen Sie die Katze an den Transport?

Nicht wenige Tiere haben Angst, wenn sie ausserhalb ihres Reviers auf Reisen gehen. Eine Reise ist mit Stress verbunden. Wie Sie Ihrem Liebling die Transportbox schmackhaft machen, erfahren Sie an dieser Stelle.

Zunächst ist es wichtig, dass die Tiere die Box bereits kennen und diese als normaler Gegenstand entdeckt werden kann. Sie können die Box bereits Tage vor der Reise im Wohnzimmer aufstellen und mit einer kuscheligen Decke ausstatten, die der Katze vertraut ist.

Katzenspielzeug & Snacks

Ebenfalls Katzenminze, Katzenspielzeug oder Snacks erleichtern die Eingewöhnung. Nach und nach wird die Katze die Box nicht mehr als störend empfinden, sondern sie akzeptieren. Wenn Ihr Tiger ein Nickerchen in der Box abhält, können Sie sicher sein: die Katze hat das Transportmittel akzeptiert.

Hat sich das Tier bereits an die Box gewöhnt, können Sie das Gitter oder den Reisverschluss für wenige Minuten verschliessen und die Katze anschliessend mit einem Leckerli belohnen.  

Natürliche Beruhigungsmittel beugen Stress und Angst vor. Halten Sie mit Ihrem Tierarzt Rücksprache, ob Ihr Liebling ein leichtes Beruhigungsmittel benötigt oder lassen sich über diverse Produkte mit CBD oder Bachblütentropfen beraten.