Anibio Wurmalin 50ml

Anibio
  • Biologische Reinigung des Darmmilieus von Hunden
  • Trägt zu einer guten Verdauung bei
  • Besonders schonend
  • Rein pflanzlich
  • Respektiert die Darmflora
23
Punkte
Unser Experte R. Baumgartner

Sie haben Fragen?

Unser Experte R. Baumgartner antwortet!

Produkt in meiner Filiale verfügbar?

CHF 22.50
An Lager: 9
Artikel
595095
Merken

Beschreibung

Mehr Infos

Beschreibung

Zur biologischen Reinigung und Pflege des Darmmilieus

Ergänzungsfutter für Hunde und Katzen
Wurmalin pflegt das gesamte Darmmilieu. Dabei sind seine Inhaltsstoffe rein natürlich und äusserst schonend für das Tier.

Fütterungsempfehlung: (mind. 16 Tage)
Hunde und Katzen pro 1kg Körpergewicht = 1 Tropfen Wurmalin täglich.

Anwendungsbeispiel:
Katze 3 kg = 5 Tropfen tägl.
Hund 20 kg = 20 Tropfen tägl.
Hund 50 kg = 40 Tropfen tägl.

Auch für trächtige Hündinnen und Welpen geeignet.

Wurmalin sollte 3 - 4 x jährlich angewendet werden.

Mehr Details

Mehr Infos

Mehr Informationen
Marke Anibio
Grösse 50ml
Analytische Bestandteile Rohprotein: 0,0%, Ascherückstand: 0,2%, Fettgehalt: 0,0%, Rohfaser: 0,3%
Zusammensetzung Aqua dem., Thymus vulgaris, Passiflora incarnata, Alsidium helmithochorton, Anthemis nobilis, Dextrose, Magnesium chloratum.
Mehr Details

Zubehör

Bewertungen

Zubehör

Mehr Details

Bewertungen

Eigene Bewertung schreiben
Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte einloggen oder ein Konto erstellen
Kundenbewertungen
  1. Name verwirrend

    Bewertung von

    20%
    Dies ist kein Entwurmungsmittel, sondern im Prinzip ein Abführmittel. Der Name des Produktes lässt aber auf ersteres schliessen, was den Käufer bewusst irreführt.
Mehr Details
NEUES VON DR. Q-PET
  1. Wie wirkt CBD-Öl bei Hunden und Katzen?

    Hanf ist nicht gleich Marihuana Wenn das Wort Hanf fällt, denken viele zuerst an die Droge, und dass man davon „high“ wird. Hanf unterscheidet sich jedoch von Marihuana (weibliche Pflanze) ...
  2. Wie viel Futter braucht ein Hund?

    Leider neigen heutzutage einige Hunde zu Übergewicht, mitunter weil sie zu wenig Bewegung oder zu viele Leckerlis bekommen. Nicht nur für uns Menschen, sondern auch für Hunde ist Übergewicht ein ...
  3. Trocken- oder Nassfutter?

    Viele Hundebesitzer fragen sich, welches Futter das Beste für Ihren Vierbeiner ist: Sollen Sie eher Trocken- oder Nassfutter anbieten? Wie sieht es mit Mischfütterung aus? Nass- oder Feuchtfutter Nassfutter deckt den Flüssigkeitsbedarf des ...